Garten der Begegnung

Tag der Offenen Tür im Garten der Begegnung

Mitglieder, Senioren, Familien mit Kindern und Flüchtlinge waren 230 Gäste im Mai in unserem Mehrgenerationengarten. Die Seniorenband spielte für uns und der Frauenchor Harmonie sang wunderschöne Volkslieder.

Norbert Holzheid, der Vorsitzende des Seniorenbeirats, grüßte uns und lobte das Treffen zwischen Jugend und Senioren.

Mit vielen Stadträten kam Oberbürgermeister Sebastian Remelé und sprach herzliche Grüße an den Frauenbund, der Vorbild sei in der Integration von Neubürgern vieler Nationen.  Hier sei es ein Garten Eden, wo es Heimat werden kann für viele Familien, die in engen Räumen lebten und erst Deutsch lernen müssen, um Arbeit zu bekommen.

Oberbürgermeister Sebastian Remelé begrüßte 2 Syrerinnen, die sich ihm vorstellten und freute sich, dass sie mit ihren Familien Freundschaft mit unseren Frauen erleben durch Sprachkurse und weitere Kontakte.

Gastfreundschaft ist eine christliche Tugend!

 

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.